Sie haben Fragen rund um das 
Thema E-Bonus? Rufen Sie uns an!

Servicetelefon

Öffnungszeiten
Mo. – Do.: 08.00 bis 12.30 Uhr
Fr.: 08.00 bis 14.00 Uhr

Elektrisch fahren und E-Bonus sichern.

Mit Ihrem Elektroauto leisten Sie einen wichtigen Beitrag für den Umweltschutz und tragen aktiv dazu bei, schädliche Treibhausgasemissionen zu reduzieren – und das wird ab sofort vom Gesetzgeber belohnt.

Denn durch die Nutzung Ihres E-Autos vermeiden Sie jährlich CO2-Emissionen, die wir als Energieversorgung Burghausen bündeln können und an Dritte vermarkten. Im Gegenzug profitieren Sie von unserem E-Bonus in Höhe von 250 Euro für 2022.

Wie das funktioniert? Einfach Formular ausfüllen, Fahrzeugschein hochladen und über Ihren E-Bonus freuen!

Was steckt dahinter?

Die Treibhausgasquote (kurz THG-Quote) wurde vom Gesetzgeber eingeführt, um Treibhausgase im Verkehrssektor zu reduzieren und so die gesetzten Klimaziele zu erreichen.

Betroffen sind hiervon vor allem Unternehmen, die Kraftstoffe herstellen und vertreiben – wie z.B. Mineralölfirmen – die besonders viel zum CO2-Ausstoß des Verkehrssektors beitragen. Um ihre Emissionen zu senken bleiben diesen Unternehmen zwei Möglichkeiten: der Umstieg auf emissionsärmere Kraftstoffe, wie z.B. Biodiesel, oder der Ausgleich der Emissionen mittels dem Kauf von THG-Quoten. Letztere können von Unternehmen erworben werden, die emissionsarme Kraftstoffe - wie z.B. Strom für Elektromobilität - vertreiben. Und hier kommt die Energieversorgung Burghausen ins Spiel.

Ihre Vorteile.

Registrieren Sie sich in wenigen Schritten und übertragen Sie damit der Energieversorgung Burghausen die THG-Quote Ihres Elektroautos. Ab hier übernehmen wir alles Weitere für Sie.

Das heißt: Wir reichen die THG-Quote beim Umweltbundesamt ein und können durch das Bündeln mehrerer THG-Quoten und unsere Marktposition gute Konditionen bei der Vermarktung an Mineralölfirmen erzielen. An einzelnen THG-Quoten sind diese Unternehmen in der Regel nämlich nicht interessiert – eine Vermarktung durch Privatpersonen ist deshalb nur schwer möglich.

Nach der Vermarktung der THG-Quoten erhalten Sie Ihren E-Bonus von der Energieversorgung Burghausen – ganz einfach und unkompliziert.

In 4 Schritten zum E-Bonus.

 

1. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse an.

2. Laden Sie ihren Fahrzeugschein hoch und füllen die benötigen Daten aus.

3. Geben Sie Ihre Kontakt- und Kontoinformationen an und stimmen Sie der Vermarktung zu – absenden fertig.

4. Ihren Bonus erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung beim Umweltbundesamt.

Häufige Fragen